Er ist derselbe, gestern, heute und in alle Ewigkeit!                        November 2022 bis Februar 2023


ER ist derselbe, Gestern, Heute und in alle Ewigkeit

 

Christus das Ebenbild Gottes (Hebräer 1,3) ist in unsere menschliche Schwachheit gekommen, um sie und uns zu verändern und IHM ähnlich zu machen. So hat der Hl.Geist in uns Wohnung genommen und möchte nichts weniger als unser ganzes Leben besitzen.

Das Ziel dieses wunderbaren Heiligen Geistes ist es Jesus derart in uns zu offenbaren, dass die Welt ihn durch dich und mich sieht. Wir sollen brennende und leuchtende Lichter sein, um einen so heiligen Jesus zu reflektieren. Das können und werden wir nicht mit einem mittelmässigen Glaubensleben. Jesus ist das Leben und das Leben ist in uns. So möchte der Heilige Geist dass durch uns überall wo wir hinkommen Leben hervor bricht.

Du hättest mit mir in Ceylon (heutiges Sri Lanka) sein sollen! Ich hielt eine Versammlung in einer Methodistenkapelle ab. Die Leute dort fragten: Was sollen wir tun? Wir erreichen die Leute hier gar nicht.“ Ich sagte:“ Können Sie früh am Morgen eine Versammlung einberufen, um acht Uhr?“ Sie meinten: „ Ja“, und so sagte ich: „Wir werden allen Müttern, die wollen, dass ihre Babys geheilt werden, und allen Alten ab 70 sagen, sie sollen kommen. Danach hoffe ich, den Menschen predigen zu können, um sie auf den Heiligen Geist vorzubereiten“.

Oh, es hätte dir gut getan, die 400 Mütter mit ihren Babys zu sehen. Es war wunderbar! Und dann 150 alte dunkelhäutige Menschen mit weissem Haar, die kamen, um geheilt zu werden. Ich glaube, um Menschen zu erreichen, musst du mehr haben als Rauch, dafür brauchst du ein brennendes Licht. Seine Diener müssen Feuerflammen sein.

Vor der Kapelle versammelten sich Tausende, um das Wort Gottes zu hören. Etwa 3000 Leute schrien gleichzeitig um Gnade. Ich sage dir, das war ein Anblick! Danach stieg der Gottesdienstbesuch derart, dass sich jeden Abend 5000-6000 Leute dort trafen. Dann durfte ich diesen Leuten mit Gebet dienen. Was mich mehr als alles andere bewegte, war dies (und ich sage dies zurückhaltend und in Demut, weil ich niemand in die Irre leiten möchte): Hunderte versuchten mich anzufassen, weil sie so beeindruckt waren von der Kraft Gottes, die da gegenwärtig war. Und sie bezeugten überall, dass sie durch die Berührung geheilt wurden. Das war nicht die Kraft von Wigglesworth. Das war, weil sie an denselben Jesus glaubten wie die, die durch den Schatten von Petrus geheilt wurden. (Apostelgeschichte 5,14-15) 

 



 

 

Jeder hat eine Gabe! Danke an das Deko-Team

 


Taufgottesdienst 24. Juli 2022

Am 24. Juli durften wir ein Tauffest mit drei Täuflingen erleben. Leider waren weitere zwei Täuflinge an Corona erkrankt, und konnten deshalb diesmal nicht dabei sein. Aber die Freude war dennoch gross und es war ein richtiges Gemeindefest mit anschl. gemeinsamem Mittagessen!


Im September 2021 feierten wir als Gemeinde das 25 jährige Gemeinde-Jubiläum!


Das neue Schuljahr hat begonnen! Wir wünschen allen Schulkids und Lehranfänger und Lehr- Studium-Fortsetzer:) Gottes Segen!

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe! Psalm 91 und ff. Mit diesen Versen aus dem Wort Gottes wurden die Kinder auf den Weg ins neue Schuljahr "geschickt":))